Drei-D-Druck in der Stadtbibliothek

Drei-D-Druck in der Stadtbibliothek Dass Drei-D-Druck einmal ein ganz großes Ding wird, hat der US-Autor Neal Stephenson schon 1995 gewusst. Damals erschien sein sehr empfehlenswertes Buch «Diamond Age», das auch auf Deutsch so heißt. In Stephensons Zukunftsvision gibt es Kästen, die sich «Materie-Compiler» nennen. Wer möchte, kann sich von ihnen Dinge des täglichen Lebens herstellen lassen: Kleidung, ein Sofa, sogar Nahrung. Alles, ohne etwas bezahlen zu müssen. Davon sind wir im Moment noch ein bisschen…

weiterlesen

Hallo 2017 – Kleiner Bausatz für einen guten Vorsatz

Hallo 2017 – Kleiner Bausatz für einen guten Vorsatz Der Jahreswechsel ist für viele der ideale Zeitpunkt, sich was vorzunehmen, was du im nächsten Jahr anders machen willst. Was? Du hast noch keinen Vorsatz fürs Neue Jahr gefasst? Ok, ist kein Muss, aber falls du doch noch willst, so auf die Schnelle, aber irgendwie auch ein bisschen ernst, dann kriegst du hier eine superkurze Bastelanleitung für einen Vorsatz. Nicht für so Sachen wie mit dem…

weiterlesen

Familienfrei

Familienfrei Weihnachten ist rum, die Geschenke verstaut, die vegetarischen oder carnivorischen Braten verschlungen. Noch können keine Böller besorgt werden. Zwei Tipps für’s Essen im Zimmer, bei und mit wem auch immer: Guacamole Den besten Dip für Tortilla Chips oder Cracker machst du dir selbst – einfacher geht es kaum. Das brauchst du: 1 Avocado pro Person, 1 Limette oder Zitrone, Chilipulver oder süßen Paprika, Salz und Pfeffer. Das musst du tun: die Avocado längs halbieren,…

weiterlesen

Was wippt denn da?

Was wippt denn da? Winter ist Mützenzeit. Irgendwann sah man sie überall: Strickmützen mit Fellbommeln. Eigentlich Unsinn, schließlich wird eine Mütze dadurch ja nicht wärmer. Zudem ist da noch das Problem: was wippt da eigentlich? Kunstfell behaupten manche Etiketten und führten in die Irre. Manchmal ist es dann eben doch echtes Fell und das kommt aus Farmen, in denen die Tiere, nicht selten sind es Marderhunde, alles andere als artgerecht gehalten werden. Was also tun,…

weiterlesen

Darth Vader, gefaltet

Darth Vader, gefaltet Wie man eine originelle Darth-Vader-Figur erhält – ohne einen einzigen Cent an Star-Wars-Marketing-Gebühren zu bezahlen. Wie bescheiden der junge George Lucas doch war. 500 000 Dollar sollte er für die Regie des ersten«Star Wars»-Films bekommen. Er wollte weniger: 150 000 Dollar seien auch OK. Allerdings nur, wenn man ihm im Gegenzug die Vermarktungsrechte an «Star Wars» überschrieb. Das Filmstudio, 20th Century Fox, stimmte fröhlich zu. Kein schlechter Deal. Allein bis zum Erscheinen…

weiterlesen

Bloß weg? Keine Kohle? – Kein Problem, einfach eine Weltreise mit Bier basteln

Bloß weg? Keine Kohle? – Kein Problem, einfach eine Weltreise mit Bier basteln Kein Bock auf Weihnachten, Geschenke, Familie, Winter, Arbeit, Arbeitslosigkeit oder überhaupt? Am liebsten wärst du einfach mal weg aus Freiburg und würdest dir statt den Münsterplatz lieber mal den Zuckerhut in Rio oder wenigstens die Südtribüne in Dortmund anschauen? Klar, das Geld dafür hast du nicht. Aber es gibt eine Lösung: Bier. Nee, nicht saufen, bis alles schöner wird. Damit schafft mans…

weiterlesen

Adventskalender für Kurzentschlossene

Adventskalender für Kurzentschlossene Egal, wie du es mit welcher Religion auch immer hältst – so ein Adventskalender ist einfach eine nette Idee, wenn du jemand anderem oder auch dir selbst einfach mal eine Zeit lang jeden Tag mit einer kleinen Aufmerksamkeit gute Laune schenken möchtest. Und wenn dir 24 Tage, die genau an Heiligabend enden, trotzdem noch zu christlich sind, mach doch 31 Tage draus und nenn das Ganze Jahresendkalender oder irgendwie anders. Das Wichtigste…

weiterlesen

Fußballplätzchen

Fußballplätzchen Manchmal kommt einfach alles zusammen: Frühlingswetter im November, die Leipziger in der Stadt – mit Appetit auf eine Revanche für die verlorene Schneeballschlacht vom vergangenen März –, und klar: dann steht auch noch der 1. Advent vor der Tür. Was also tun? Um euch einzustimmen auf dieses milde, weihnachtliche Fußballwochenende, haben wir aus unserer SC-Fankiste ein uraltes, zerknittertes Rezept herausgekramt, das wir Euch hier in aller Diskretion verraten wollen: Füchsle-Plätzchen! Für den Teig braucht…

weiterlesen

Kein Kürbis: drei Nudelsaucen à 10 Minuten

Kein Kürbis: drei Nudelsaucen à 10 Minuten Diese drei Soßen helfen bei benebeltem Kopf und trüber Laune am Winteranfang. Sie sind gut für auf die Schnelle und können bei mir manchmal sogar Sehnsüchte stillen: nach der Ferne: die Asiatische. 1 Dose Kokosmilch in den Topf geben, mit ½ Dose Wasser verlängern. 2-3 Würz-Würfel Asia (am besten Thai Chili, gibt es z.B. im Bioladen) dazu und die Mischung zum Köcheln bringen. Immer mal wieder umrühren. 2…

weiterlesen

Aus Kürbis kann man nicht nur Halloween-Laternen machen

Aus Kürbis kann man nicht nur Halloween-Laternen machen Manchmal schaffen es sogar Kürbisse in die Schlagzeilen. Dann wenn sie mehr als 900 Kilogramm auf die Waage bringen. In Ludwigsburg finden regelmäßig im Frühherbst die Deutschen Meisterschaften im Kürbiswiegen statt. Um einen derartigen Koloss zu züchten, braucht es nicht nur einen guten Boden, sondern viel Wasser. Sehr viel Wasser, an heißen Sommertagen bis zu 400 Liter. Das Kürbisfleisch ist bei derart großen Exemplaren nicht schmackhaft. Es…

weiterlesen

Premium WordPress Themes