Ein Minithriller ist bester Film des Freiburger RVF-Wettbewerbs 2017

Am vergangenen Wochenende fand im Kommunalen Kino Freiburg das 17. Freiburger SchülerFilmForum über die Leinwand. Zu sehen waren 55 Filme – vom einminütigen „Kuchenwunder” von Arlette Paul und Lisa Reinhard bis zum knapp halbstündigen alpinen Selbstfindungsdrama „Auf dem Weg” des Regie-Quartetts Paul Stümke, Leonard Wölfl, Isabelle Matteit und Luise Braun. Mit 900 Gästen war das kleine Festival so gut besucht wie noch nie. Den Höhepunkt des Programms bildete wie in jedem Jahr die Siegerehrung des…

weiterlesen

Freiburg hat Polizei

Kriminalitätsstatistiken sind das eine, was konkret in der Regio verbrochen wird meldet die Polizei stets aktuell online. Duisburg hat die Ruhrpottwache, Köln geht auf Streife, selbst Jan Böhmermann hat Polizei, und was hat Freiburg? Freiburg hat nicht nur Polizei für dich, sondern auch Blaulicht – den Newsroom des Polizeipräsidiums Freiburg. Und egal, ob eine 19-Jähriger einen Mercedes – hoppla – vor den Baum setzt: oder in der Nähe vom Karlsbau Kätzchen – süüüß – gefunden…

weiterlesen

Wie die Feuerwehr: Eindrücke vom Girls’ and Boys’ Day 2017

Seit 2001 gibt es den Girls’ Day, der Mädchen ab der 5. Klasse einlädt, für einen Vormittag in einen Beruf rein zu schnuppern, den kaum eine spontan als Traumberuf nennen würde: KFZ-Mechatronikerin, Fachfrau im Baumarkt oder Straßenbauerin? Werkstoffmechanikerin? Das alles hättet ihr am letzten Donnerstag angucken können. Wir besuchten den Aktionsnachmittag im Haus der Jugend und schauten auch bei den Boys vorbei, in einer Arztpraxis.

weiterlesen

Freund & Helfer

Drogen, Abofallen, Cybermobbing: Die Polizei betreibt eine Internetseite mit nützlichen Informationen zu fast allem, was Jugendliche betreffen und bedrücken kann.

weiterlesen

Asyl für die Erinnerung:

Der US-amerikanische Künstler Ryan Mendoza hat ein besonderes Haus von Detroit nach Berlin geholt. Im Hinterhof, neben seinem Atelier, baute er das kleine Holzhaus wieder auf, das der Bürgerrechtlerin Rosa Parks vor 60 Jahren Zuflucht gab. Rosa Parks hat mit zivilem Ungehorsam Geschichte gemacht. In Montgomery, Alabama, weigerte sie sich, ihren Sitzplatz im Bus zu räumen, als eine weiße Person in dieser Reihe Platz nehmen wollte. Sie verstieß damit gegen die Regeln der Apartheid und…

weiterlesen

Wie kriege ich meine Eltern rum?

Erfolgreich verhandeln: Fünf Dinge, die man über Eltern wissen muss, wenn man sie dazu bringen will, dass man auf die Party (Alkohol trinken, bei der Freundin/dem Freund übernachten) darf.

weiterlesen

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Von wegen.

Ein Gesetz soll jetzt die gerechte Bezahlung von Frauen und Männern regeln. Angenommen, wir lebten in einer gerechten Welt, dann gäbe es Grund genug sauer zu sein, wenn ein Mann beim Bäcker einen Euro mehr für das Brot zahlen muss als eine Frau. Richtig? Logisch.

weiterlesen

Darf ich? Über das Zustimmungsprinzip beim Sex

Nein zu sagen ist nicht so einfach, wenn es um Sex geht. Was für den anderen* ein No Go ist, während ich selbst das doch ganz normal und toll finde, können wir nicht einfach so nebenher mitkriegen: das geht dann auch mal schief. Besser wäre es, wir würden vorher darüber reden. Das ist die Ausgangsidee einer Bewegung, die erreichen will, dass eines möglichst selten passiert: beim Sex schlechte Erfahrungen zu machen. Über Sex zu reden…

weiterlesen

Nutella, oder auf dem Weg zum IS

Ein Kinofilm und ein Jugendbuch schildern, wie junge Mädchen den Einflüsterungen der Terrororganisation IS erliegen

weiterlesen

Premium WordPress Themes