Heute abend ist Rausgehen wirklich kein Problem: denn mit ihrer Galanacht bietet die kürzlich gegründete IG Subkultur Live Acts und Dance Floors an 13 verschiedenen Orten in der ganzen Stadt. 5 Euro kostet das Eintrittsbändchen für diese lange Nacht der Subkultur.

Für euch zum Vorhören, haben wir Clips der Bands zusammengestellt, die heute abend on stage sind:

Alex The Bluestramp im Corosol.

Dollar Bill & his One Man Band im Atlantik.

Restless Feet und Saitenstreich: im Eimer.

Bensburner in der Hilda5.

Stadtsäuche in der Mensabar Rempartstraße.

Therapiegruppe Elend in der Passage 46.

Danny and the Two Toms im Great Rängtengteng.

Grodock und Schlund im Weit Rabbit.

Market Barkers im Alten Hut.

Alle Details und das Kunst-Theater-DJ-Programm der Galanacht findet ihr auf der Webseite der IG Subkultur.

Wenn ihr heute lieber abseits der vernetzten Subkultur unterwegs sein wollt, gibt es zweimal Theater vom Schul-Ags: Der Sandmann in der Staudinger (Eintritt frei) und Das wahre Leben des Gregor Samsa im Rotteck-Gymnasium. „sehr frei“ nach Kafkas Verwandlung (4 €).

Am Samstag macht die IG Subkultur im Waldsee weiter mit einem Kongress. Es gibt Vorträge und ein Podiumsgespräch. Eintritt frei.

Im Haus der Jugend zeigt Tanz(t)raum. ab 18 Uhr eine Tanzproduktion von Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Fluchterfahrungen. Ein Projekt des Jugendzentrums St. Georgen & Vauban. Eintritt frei.

Und falls die Freitag Nacht einfach nicht die richtige zum Tanzen war, könntet ihr das am Samstag auf der Soliparty Kassette in der in der KTS.

nachholen. Der Eintritt geht an verschiedene Fahrradwerkstätten, die nach wie vor Bikes für Geflüchtete zusammenbauen.

Am 23.2.- dem ersten Abend der Fasnachtsferien – gibt es im Jazzhaus die Freiburger Rampe 2017: die Endrunde im Freiburger Bandwettbewerb, mit fünf jungen Bands. Das Publikum stimmt ab. Eintritt 5€.

Teilen:


Über den Autor

Birgit Heidtke arbeitet als Autorin und Historikerin in Freiburg. Sie organisiert Veranstaltungen, produziert Texte, Stadtrundgänge und viele andere Sachen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Premium WordPress Themes