Holy Music Tage – Tipps für die WeihnachtswocheSlow-Club

Die Freiburger Rock`n`Roller-Legende The Seducers heben im Slow-Club ihr neue Platte aus der Taufe. „Verführende Shows, angereichert mit Beat und Surf-Reminiszenzen, dargeboten mit Rockattitüde und naiver Beatmentalität“, heißt es aber hört selbst.

Freitag, 23. 12., 21 Uhr, Slow-Club, Haslacher Straße 25, Eintritt 9 € / 7€ (Mitglieder).

Heilgabend

Alles ist besser als heute allein sein? Dann könntest du mal bei der Weihnachtsfeier für alle von der Heilsarmee vorbeischauen. Die veranstaltet am Heiligen Abend im Friedrichsbau, in den Räumen der Tanzschule Gutmann, eine Weihnachtsfeier für alle, die an diesem Abend nicht allein sein möchten. Die Veranstaltung wird unter anderem durch Spenden, die Freiburger Bürger der Heilsarmee am Weihnachtstopf geben, finanziert.

Samstag, 24. 12. Friedrichsbau, Kaiser-Joseph-Str. 268, Beginn der Feier ist um 18.00 Uhr. Einlass ab 17.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Eintritt ist frei.

Oder doch lieber ein bisschen Kneipe? Der Slow-Club hat auf – mit lautem Rock’n’Roll und anderem Lärm, kaltem Bier und Nebelmaschine…

Samstag, 24. 12., 23 Uhr, Slow-Club, Haslacher Straße 25, Eintritt frei

Minimal Cohen

Am 2. Weihnachtsfeiertag interpretiert Martin Rösch Songs von Leonard Cohen auf minimalistische Weise in der kleinen Wohnzimmerkneipe Litfass . Wenig Platz, früh kommen.

Montag, 26.12., 20.30 Uhr im Litfass, Moltkestr. 17. Eintritt frei.

Selber Musik machen …

auf der Open Stage im Wheit Rabbit [http://white-rabbit-club.de/]. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt meistens beim Tontechniker aus. Falls nicht dann einfach mal nachfragen. Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session. Ab jetzt kann jede(r) mitmachen …

Dienstag, 27.12., 21 Uhr im White Rabbit, Leopoldring . Eintritt frei.

… oder 40 Musikern aus der Region zuhören

Rund 40 Musiker aus der Region bieten im Viertelstundentakt am Waldsee neues Eigenes oder lange nicht Gehörtes und mischen sich dabei munter auf der Bühne oder auch mal mitten im Saal. Mal tauchen unerwartet junge Talente auf, mal entern Bands, die es jahrzehntelang nicht gab, in Originalbesetzung die Bühne. Mindestens 11 Formationen, die es zum Teil nur an diesem Abend geben wird, bieten mindestens drei Stunden lang ein breit gefächertes Programm für schlappe 5 Euro.

Mit dabei unter anderen:

BUFF & THE BACKBEATS

CHERRYCHORDS

THE MOONDOGS

SCHAPS

und SNAFU, CLUBBURGERS, THE DEAD FLOWERS, ELECTRIC SHEEP, HEMD, THE ROLLING BONES…

Donnerstag, 29.12., 21 Uhr im Waldsee, Waldseestr. 84. Eintritt 5 €.

 

Teilen:


Über den Autor

Jürgen Reuß ist freier Journalist, nicht nur von Berufs wegen neugierig und hat das Glück, dass ihm Recherchieren Spaß macht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Premium WordPress Themes